Kaffeekuchen

  • am 11. April 2020
  • Likes!
Kaffeekuchen

Nicht nur für Kaffeetrinker” ein Genuss!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 1 Stunde
Gesamt: 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 1 Kastenform / Gugelhupfform
Rezept drucken Zur Sammlung

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 240 g Zucker
  • 4 Stk Eier
  • 150 g Mehl
  • 3 TL Kakao
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 Tasse starker Kaffee kalt
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Backofen vorheizen (175°C Ober-/Unterhitze / Umluft: ca. 150°C)
    Zutaten Kaffeekuchen
  • Eine Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Butter mit der Hälfte des Zuckers cremig aufschlagen. Eier trennen, Eigelbe nach und nach unterrühren.
  • Mehl, Kakao und Backpulver gemeinsam sieben und mit den Haselnüssen und Zimt vermischen. 
  • Anschließend die Mehlmischung abwechselnd mit dem Kaffee unter die aufgeschlagene Butter-Masse rühren.
  • Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen und dabei nach und nach die andere Hälfte des Zuckers einrieseln lassen.
    Eischnee in der KitchenAid
  • Zuletzt vorsichtig das Eiweiß unter die Butter-Masse heben und für ca. 60 Min. im unteren Drittel des Backofens backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen fertig gebacken ist (Zahnstocher in die Kuchenmitte stechen, OK wenn kein flüssiger Teig am Stäbchen kleben bleibt).
    Kaffeekuchenteig
  • Auf dem Rost 10 Min. stehen lassen und dann vorsichtig aus der Form herausnehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Artikel Tags:
·
Artikelkategorien:
Kuchen · Süßes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung