Teiglinge auf Vorrat

  • am 19. April 2020
  • Likes!
Semmel vorgebacken

Super – Teiglinge auf Vorrat” einfrieren und bei Bedarf schnell aufbacken!

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 13 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden
Gesamt: 2 Stunden 23 Minuten
Portionen: 8 Semmeln
Rezept drucken Zur Sammlung

Zutaten

  • 400 g Mehl Typ 550
  • 100 g Dinkelmehl
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 320 g lauwarmes Wasser

Anleitungen

  • Mehl, Salz, Zucker und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen. (es würde auch normales Weizenmehl gehen)
  • Unter rühren das lauwarme Wasser zugeben.
  • Alles zu einem glatten Teig kurz verkneten.
  • Den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur 2 Std. ruhen lassen. Er wird dabei auf rund das doppelte aufgehen.
  • Backofen vorheizen (230°C Ober-/Unterhitze / Umluft: 210°C)
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in die gewünschten Mengen einteilen.
    ACHTUNG: Nicht kneten, damit keine Luft entweichen kann!
  • Jedes Teigstück vorsichtig formen.
    Semmeln: kleine runde Kugeln, die mit einem scharfen Messer kreuzförmig eingeschnitten werden.
    Baguette: in längliche Stangen und auf ein Baguettbackblech legen.
  • Mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt beim Raumteperatur für rund 10 Min. ruhen lassen.
  • Die Teiglinge im vorgeheizten Ofen ca. 13-15 Minuten vorbacken. Diese dürfen noch keine Backfarbe bekommen, es reicht wenn die Teiglinge aufgegangen und stabil sind (siehe Fotos).
    Tipp: Stelle einen Topf mit Wasser in den unteren Bereich des Ofens!
  • Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und anschließend einfrieren!
  • Bei Bedarf z.B. zum Sonntagsfrühstück für ca. 10 min. fertig backen und genießen!
    (230°C Ober-/Unterhitze / Umluft: 210°C)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung